Skip to main content

Bericht eines teilnehmenden PCCA-Clubmitgliedes

Am 21.01.06 kamen 45 Rallyeteilnehmer zum Gasthaus "SCHUSTERNAZL" nach Grub, um an der Wintertourenfahrt 2006 teilzunehmen. Darunter viele bekannte Gesichter aus der Classic-Rallye-Szene.

 

Vom Start um 11,01 Uhr führte die erste Etappe einschl. der 8,60 km langen 1. SP (mit zwei geheimen Zeitkontrollen) über die Klammhöhe, Kalte Kuchel, Kleinzell am Ochsattel.

 

Nach einer kurzen Einkehr ging die zweite Etappe über Gutenstein zur 3. ZK Gasthaus Fischer.

 

Die dritte Ettape über Muggendorf, Furth zur Mautstation Hochegg. Für die Auffahrt auf das Hochegg (vierte Etappe) mussten Ketten angelegt werden. Eine für viele Teilnehmer ungewohnte bzw. zur Rarität gewordene Arbeit.

Nach dem Mittagessen im Schutzhaus auf dem Hochegg führte die fünfte Etappe einschl. der 5.30 km langen fliegenden 2.SP über Berndorf, Piesting, Waldegg, Dürnbach, Puchberg, Prigglitz, Schlögelmühl, Hirschwang zur 7. ZK an der RAX-Bahn.

Die 6. und 7.Etappe führte über Kaiserbrunn, Gutenbrunn, Schallhof zur 9. ZK nach Neusiedel.

Die achte und letzt Etappe über Waidmannsfeld, Gutenstein, Pernitz, Peilstein, Mayerling, Heiligenkreuz nach Grub. Nach mehr als neun Stunden und 320KM war das Ziel erreicht.

Nach einem wohlverdienten Abendessen im Gasthaus SCHUSTERNAZL folgte die Preisverleihung:

7 Teams Gold- einschl. der

 

PCCA-Mitglieder Chr. Hajek / Stangl auf Porsche 356A, P. Weckerle / Dr.Florian Klackl auf Porsche 911,

11 Teams Silber-, 13 Teams Bronzemedailien.

 

Das zeitgerechte erreichen der ZK´s bei einem vorgegebenen max. Schnit von 40 km/h war auf Grund des fehlerfreien Roadbooks trotz teilweise winterlicher Nebenstrassen stresslos möglich.

Die Teilnahme an dieser Wintertourenfahrt bereitete uns Freude am Autofahren ohne diverser Helferchen wie ABS, ESP ect.

Die nächste Wintertourenfahrt hat einen Fixtermin in unserem Rallyekalender.

Herzlichen Glückwunsch den Veranstaltern des Oldtimer Clubs CARO und deren Helfern zu dieser gelungenen RALLYE.

P. Weckerle

 

Dazu eine Ergänzung von Werner Lutzky:

Pius Weckerle fährt jedes Jahr seit der zweiten Wintertourenfahrt mit. Seit 2000 fährt er viele Oldtimer Rallies und das mit ganz tollen Erfolgen.

Christian Hajek ist alle 4 Wintertourenfahrten dabei gewesen wie er mir am Telefon erzählte. Hajek weiter: Hut ab vor dem Veranstaltungsteam Thomas Lutzky und Michael Gronemann, da möchte ich noch ergänzen und deren treuen Freunden im Hintergrund. Ohne diesen könnte solch eine Challenge für Unerschrockene, gar nicht stattfinden. Hajek schwärmte weiter die Strecke: war selektiv und schön, ganz super war die Strasse auf das Hochegg. Durch die erste Wintertourenfahrt kam Hajek erst auf den Geschmack an Rallyies teil zu nehmen. Pro Jahr fährt Hajek 5 bis 6 Veranstaltungen. Seit 3 Jahren ist er bei uns im PCCA Clubmitglied. Auch 2007 will Hajek wieder bei der Wintertourenfahrt dabei sein.

Fotos von der Wintertourenfahrt gibt es unter: www.wintertourenfahrt.at.tf

Noch eine kleiner ganz persönlicher Rückblick:

Mein Sohn Thomas sah alte Bilder von mir von den Wintertourenfahrten 1950 bis ca. 1960, mit den Modellen der damaligen Zeit. Nicht nur Autos, auch Motorräder fuhren da mit. Ich habe als Teilnehmer damals einige Male Gold gewonnen (Vom Anfang an gab es nur je nach Platzierung Gold-, Silber- oder Bronzemedaillen). Meine erste Wintertourenfahrt fuhr ich auf einen MG A. In der Hälfte der Strecke zerbrach mir die Windschutzscheibe aber wir fuhren bis in das Ziel. Fast erfroren und mit knall roten Gesichtern kamen wir an.

W. Lutzky

Mit Porsche Classic Club Austria verbinden