Skip to main content

PCCA Region Ost stellte bei der Tullner Messe aus

Auch heuer fand wieder die traditionelle Tullner Oldtimermesse mit Teilemarkt am verlängerten Wochenende mit Christi Himmelfahrt, also am 19. und 20. Mai 2012 statt. Viele Clubs und Händler präsentierten dabei ihre Fahrzeuge und ein groß angelegter Teilemarkt rundete das Programm für die Besucher ab.

Der PCCA entschied sich heuer erstmals ein Thema zu präsentieren, nämlich den Porsche 914. Dieses erste in Großserie gebaute Mittelmotorfahrzeug fristete lange Zeit ein Mauerblümchendasein, um in letzter Zeit wieder entdeckt und geschätzt zu werden. Der 914er Markt boomt und die Preise klettern kontinuierlich in die Höhe. Schöne Vierzylinder erzielen bereits 20.000.- € und mehr, die rareren Sechszylinder rangieren in 911er Regionen, die wenig gebauten 914 GT übertreffen diese bei Weitem.

Wir konnten 3 bestens erhaltene 914 ausstellen. Zwei Vierzylinder in den klassischen Farben grün und orange waren willkommene Farbpunkte in der Messehalle. Als Hauptattraktion präsentierte der PCCA das äußerst erfolgreiche Exrennauto von Reinhard Decker, wieder etwas ziviler umgebaut, um nun auf der Strasse fahren zu können; die Gene sind aber nicht zu leugnen. Neu im leuchtenden Gelb erstrahlend wurde dieses Fahrzeug von den Besuchern neben den anderen beiden Porsches rege fotografiert und die angegebene Leistung von über 320 PS wohlwollend goutiert.

Für Freunde, die den Stand besuchten, wartete man PCCA - Frizzante, Traubensaft und Birnennektar, natürlich auch gemischt mit dem Frizzante auf, wobei sich zahlreiche Fachgespräche ergaben, Anfragen über die Clubmitgliedschaft waren häufig und neue PCCA – Mitglieder stellten sich vor bzw. holten technische Ratschläge ein. Wussten wir nicht weiter konnten wir auf den unheimlichen Erfahrungsschatz von unserem Standnachbarn Reinhard Funke zurückgreifen, der bereitwillig sein Fachwissen zur Verfügung stellte und mit wertvollen Tipps einigen sicherlich weiterhelfen konnte.

Das Zusammenziehen von 2 Porscheständen, nämlich den eines Klassik – Händlers und jenen des PCCA hat sich nun das 2. Jahr bestens bewährt, weil sich so eine größere Einheit mit wertvollen Synergieeffekten ergibt.

Nächstes Jahr werden wir wieder auf der Oldtimermesse Tulln präsent sein und dann anlässlich des 65 – Jahr – Jubiläum Porsche 356 diese Modell gebührend präsentieren, denn genügend 356er haben wir im PCCA, sodass sicher eine schöne Ausstellung zustande kommen wird.

Den tatkräftigen Helfern wie der Familie Braun, Heinz Toplak, der Familie Baumgartner, Gabi Haupt, Peter Truhlar (sein oranger 914 wurde ausgestellt), Reinhard Funke (sein grüner 914 wurde uns zur Verfügung gestellt) und natürlich dem fleißigen Matthias Wachal, dessen Ausstellungsgestell den Messestand erst professionell erscheinen ließ, sei an dieser Stelle recht herzlich gedankt. Auch einen Fernseher zum Vorführen von Porsche – Filmen organisierte unser rekonvaleszenter Wolfgang Nigischer.

Mit Porsche Classic Club Austria verbinden