Skip to main content

Im letzten Jahr zog es den PCCA West schon ins Bayernland auf die Spuren von König Ludwig II. zum Besuch im Schloss Linderhof - dieses Jahr folgte nun das berühmte Schloss Neuschwanstein. Auf Einladung des Porsche Clubs Wittelsbach, der dieses Jahr sein 10-jähriges Bestehen feiert, machten sich die Mitglieder unseres Clubs am Samstag, den 09.07.2016 zunächst auf nach Tannheim. Dort residierte bereits seit Donnerstag die Festgesellschaft und hatte auch schon einige Wertungsfahrten hinter sich. Wir trafen gegen 9:00 Uhr ein – gerade rechtzeitig für ein ausgiebiges und umfangreiches Frühstück.

Auch wir durften heute als Gäste an der Tagesausfahrt mit Wertungsprüfung teilnehmen. Gegen 10:30 Uhr starteten die ersten Wagen zu einer Zeitprüfung. Den Copiloten wurde ein sehr akribisch ausgearbeitetes Roadbook ausgehändigt und schon ging‘s los. Wir mussten die richtigen Abzweigungen finden, auf Ortstafeln und markante Wegpunkte achten und im Schnitt nicht schneller als 50 km/h fahren, um unsere erste Kontrollstelle zu finden. Danach ging es weiter über Nesselwang und Pfronten bis zum Motor-Treff in Vils. Hier wartete ein kleiner Hindernisparcour auf uns. Zwischen Pylonen mussten wir zunächst den richtigen Weg suchen, dann rückwärts und vorwärts möglichst exakt einparken und schließlich wieder zurückfahren – das ganze natürlich so schnell wie möglich. Damit war dann der offizielle Teil dieser Wertungsfahrt beendet und wir zogen im Konvoi weiter über Füssen nach Hohenschwangau.

Hier war ein Teil des großen Parkplatzes unterhalb des gleichnamigen Schlosses für uns reserviert. Nachdem alle einen Parkplatz gefunden hatten, wurden die Eintrittskarten für unsere Führungen im Schloss Neuschwanstein ausgegeben. In kleinen Gruppen zu ca. 20 Personen sollten wir Führungen durch das Märchenschloss bekommen. Aber zunächst mussten wir den Felsen erklimmen, auf dem es erbaut wurde. Zum Besuch bei Königs war natürlich Kaiserwetter und bei den heißen Temperaturen waren alle froh, oben angekommen zu sein. Aber der spektakuläre Ausblick ins Flachland auf der einen und in die Pöllatschlucht auf der anderen Seite entschädigte für die kleine Mühe.

Nun ging es in unseren Gruppen mit je einem Führer durch die verschiedenen Stockwerke des Schlosses. Auch wenn nur ein kleiner Teil der Räume fertig ausgestattet wurde, so ist doch sehr beindruckend, mit welcher Präzision und Liebe zum Detail hier gearbeitet wurde. Es ist alles perfekt aufeinander abgestimmt und durchdacht. Zu der damaligen Zeit wurde alles aufgeboten, was gut und teuer war. Es gibt fließendes Wasser, elektrischen Strom, Telefon, Zentralheizung und natürlich Kunsthandwerk vom Allerfeinsten. Wir sahen die Wohn-, Arbeits- und Schlafgemächer des Königs, den Thron- und den Sängersaal und natürlich auch die berühmte künstliche Tropfsteinhöhle. Und durch die Fenster hatte man immer wieder atemberaubende Aussichten auf Schwangau, den Forggen- und Bannwaldsee. Zum Abschluss führte die Tour natürlich auch durch den obligatorischen Devotionalienshop, in dem es allerlei Schönes und Kitschiges rund um den Märchenkönig zu kaufen gibt - „for reasonable prices“, wie uns der Prospekt verriet. Über die Küche und einen langen unterirdischen Versorgungsgang gelangten wir wieder ins Freie und machten uns an den beschleunigten Abstieg, denn jeder hatte jetzt Hunger und vor allem Durst.

Am Fuß des Schlossbergs gelegen warteten auf uns reservierte Plätze im Garten des Schlossbräustüberls. Hier konnten wir bei oberbayrischen Schmakerln und gutem Bier den herrlichen Tag ausklingen lassen. Die Gäste vom PCCA machten sich dann am Spätnachmittag wieder auf den Weg nach Hause, die Wittelsbacher aber traten den Rückweg nach Tannheim an, um noch mindesten einen weiteren Tag weiter zu feiern.

Vielen herzlichen Dank an Reinhard Wlach und Sybille Wunder sowie dem ganzen Porsche Club Wittelsbach für die Einladung zu diesem perfekt organisierten Tag! Wir haben uns sehr gefreut, mit Euch unsere Clubfreundschaft erneuern und vertiefen zu können.
Dem Gesetz der Serie folgend müssten wir dann 2017 Schloss Herrenchiemsee besuchen – schaumermal… 

 

Hiu

Links:

Schloss Neuschwanstein                                 www.neuschwanstein.de
Schlossbräustüberl Hohenschwangau       www.hohenschwangau.de/1273.0.html

Mit Porsche Classic Club Austria verbinden