Skip to main content

Unsere Clubmitglieder Reinhard und Sybille hatten uns am 15. August nach Dietramszell in der Nähe von Bad Tölz in Bayern eingeladen. Beide sind nicht nur Mitglieder im PCCA, sondern auch Präsident und Schatzmeisterin des Porsche Clubs Wittelsbach. Beide Clubs pflegen schon seit Jahren freundschaftliche Beziehungen und haben schon so manche gemeinsame Ausfahrt unternommen.

Sybille und Reinhard hatten vor 15 Jahren den Dietramszeller Nordhof erworben – den alten „Meierhof“, ein altes Herrschaftshaus des einstigen Dietramszeller Klosterguts. Nach einer wechselvollen Geschichte wurde das Anwesen zuletzt von der Dietramszeller Champignonkulturen GmbH genutzt und stand seit deren Insolvenz einige Jahr leer. Sybille und Reinhard haben nach einigen Jahren liebevoller Renovierungen und Restaurierungen das Anwesen samt Park und Weiher in ein kleines Paradies umgewandelt, das wir nun besuchen durften.

Am 15.08. pünktlich um 12:00 Uhr trafen sich die aus Tirol kommenden PCCA-Teams beim ASFINAG Rastplatz Weer Süd, um gemeinsam den Grenzübertritt nach Bayern zu wagen. Die Fahrt ging zunächst über Jenbach und den Achenpass, dann entlang des Sylvenstein-Speichersees über die Mautstraße nach Wallgau. Unterwegs schlossen sich noch zwei weitere Teams dem Tross an. Weiter ging es dann entlang des Walchensees, den Kesselberg hinunter zum Kochelsee und über Benediktbeuern, Bad Heilbrunn und Bad Tölz schließlich nach Dietramszell. Die bayrischen Freunde kamen direkt dort hin, sodass wir schließlich mit 26 Teilnehmern zum Sommerfest anreisten.

Ab 15 Uhr trudelten dann die Gäste aus nah und fern ein – Freunde und Mitglieder des Porsche Clubs Wittelsbach sowie die PCCA-Teams. Unsere Schweizer Clubfreunde Beatrix und Walter waren bereits einen Tag vorher angereist und hatten mitgeholfen, den Park in einen lauschigen Biergarten zu verwandeln. Bei unserem Wiedersehen mussten leider die üblichen freudigen Umarmungen diesmal ausfallen – sie wurden, wie zurzeit pandemiebedingt üblich, durch Ellenbogen-Checks ersetzt, waren aber nicht weniger herzlich. Für den ersten Hunger gab es ein reichhaltiges Kuchenbuffet, Kaffee und zur Erfrischung Prosecco oder Bier vom Fass. Einige hatten vorsorglich Zimmer im nahe gelegenen Gasthof Klosterschänke gebucht, um den Nachmittag und Abend sorgenfrei genießen zu können.

Bei perfektem Kaiserwetter verteilten wir uns in dem weitläufigen Garten oder am See an Tischen unter alten, schattenspendenden Bäumen – mit dem leider gebotenen Abstand. Gegen 17 Uhr lieferte dann das Wirtsehepaar der Klosterschänke, Ursula und Florian Guggenbichler, ihre Spezialität an: Bayrischen Schweinsbraten mit Kartoffelknödel, Kraut- und Kartoffelsalat. Wer einmal in der Gegend unterwegs ist, sollte unbedingt in der Klosterschänke Rast machen und sich verwöhnen lassen. Gut, dass wir im PCCA Fachleute aus allen Zünften an Bord haben – Christian als gelernter Metzger übernahm sofort die fachgerechte Zerteilung der Braten. So kam jeder Gast schnell zu einem vollen Teller und es kehrte kurzzeitig Ruhe im Garten ein, bis alle ihren Teil (und meist etwas mehr) gegessen hatten.

Satt, zufrieden und gut gelaunt verging die Zeit wie im Flug. Auch die eigentlich angedrohten Sommergewitter blieben an diesem Abend aus, sodass der harte Kern bis weit nach Mitternacht gemütlich zusammensitzen konnte.

Am Sonntagmorgen trafen wir uns, die wir in Dietramszell übernachtet hatten, gegen 10 Uhr wieder im Garten zum Aufräumen. Reinhard uns Sybille übernahmen das Kommando und verteilten die Aufgaben, sodass schon nach kurzer Zeit alles saubergemacht, abgebaut und aufgeräumt war. Schön, dass man sich bei uns im Club immer darauf verlassen kann, dass sofort hilfsbereite Hände bereitstehen, wenn Arbeit zu erledigen ist. Zu Mittag brachen dann aber auch die letzten drei Teams auf zu einem Kurzbesuch am Starnberger See, bevor es wieder heimwärts ging.

Ein ganz herzlicher Dank geht natürlich an Sybille und Reinhard, für ihre Gastfreundschaft und für die tolle Vorbereitung unseres Sommerfests. Es waren rundum herrliche Tage bei Freunden in Bayern. Wie immer natürlich auch vielen Dank an unsere Regional(beg)leitung Helga und Michael für die Organisation und an alle, die dabei waren.

Hiu

Klosterschänke Dietramszell:            http://www.klosterschaenke-dietramszell.de/

Mit Porsche Classic Club Austria verbinden