Skip to main content

Der eine oder andere stellte sich im Vorfeld diese Frage……..

Die ganz eindeutige Antwort aller Teilnehmer nach dem 17. August 2019:  NEIN

911er, Boxster und  Macan, sowie dessen Besitzer, hatten jede Menge Spaß am „Hochgebirgs BBQ“ bei unseren Clubmitgliedern Gabi und Christian Moll im Alpbachtal.

Der Weg führte uns von unseren Standardstartplatz für Unterlandausfahrten, von Vomp nach Kramsach und weiter vorbei am Krumm- und Reintaler See. Für unsere Landpartie abseits vom Mainstream, ging es auf Nebenstrecken, ausgesucht von unserem Clubmitglied Leo Meixner, vorbei an frisch gemähten Wiesen und durch die wunderschöne und idyllische  Tiroler und bayrische Voralpenlandschaft.

Bei Oberaudorf / Bayern ging es dann noch einige Meter hinauf zum Tatzelwurm, weiter nach Bayrischzell und schlussendlich zu unserem ersten Ziel,  dem Spitzing See.

Hier erwartete uns die obligatorische „Erfrischung auf der Strecke“.

Prickelnd,  in flüssiger Form, abgefüllt in kristallinen Glasflaschen, etikettiert als Frizzante  vom Niederösterreichischen Landesweingut in Krems und unserem PCCA- Clublogo.

Das hat Stil, genauso wie unsere Mitglieder/ und Innen.

Danke lieber Josef Rosner, das Du uns immer rechtzeitig Nachschub lieferst!

Nach ca. 2- stündiger Anreise waren einige von uns schon dem Hungertod nah gekommen. Die eigentlich zum Kaffee gedachten Schokokekse unserer Gitti, wurden dann zu unserer „Ersten Hilfe“ am Parkplatz eingesetzt.

Der Hunger konnte gestillt werden und frisch Gestärkt konnten wir wieder klare Gedanken fassen und an die Rückfahrt denken. Hier ein lebenbejahender Dank an unsere Gitti die Ärgeres verhindern konnte.

Die Retourstrecke führte uns Richtung Tiroler Landl, Thiersee, Kufstein und hinein ins Alpbachtal zu unseren liebgewonnen Bayrolern Christian und Gabi.

Kühle Getränke und  Bayrischer Grillschinken standen schon bereit, als wir (fast) pünktlich um 13:30 Uhr in einem Konvoi von 16 Porsche und 30 Porsche- und BBQ begeisterten Mitgliedern vom  Spitzing See her kommend, in Alpbach auf der „Mollialm“ eintrafen.

Nachdem alle Porsche und unsere Mitglieder ihren Platz eingenommen hatten, folgte eine herzliche Begrüßung der Landgrafen. Anschließend wurde ganzheitlich mit einem Glas Prosecco auf den  tollen Tag und die Organisatoren angestoßen.

Klar, dass diese Road Tour unsere Fahrer und Beifahrer richtig hungrig machte.
Das PCCA- Molli- Eventteam hat zwar keinen Auerochsen für uns erlegt, ist auch schwierig in dieser Höhe, aber es trotzdem mit höchsten Einsatz geschafft, dass wir in 1.400 Metern Seehöheund ohne Sauerstoffmaske,  rundum kulinarisch verwöhnt wurden.

Heißer und knuspriger Grillschinken, mit verschiedenen Salaten füllten unsere hungrigen Mägen.  Dazu gab es ein kaltes Chiemseer „Bierlein“, das zum einen oder anderen Ausgleich für den Gummiabrieb, der auf der Piste blieb, von uns einverleibt und so „mitgenommen“ wurde.

Grosses Lob und besonderer Dank an Landgraf und Landgräfin Moll zu Alpbach, seitens der Regionalbegleitung und deren Mitglieder/ und Innen, für die unvergesslich schönen Momente und Eindrücke die wir bei Euch als Gäste erleben durften.

Danke  auch an Leo Meixner für das einmalige Programm und deren Umsetzung !

Miguelle Montanarra

Mit Porsche Classic Club Austria verbinden