Skip to main content

SEITE IN ARBEIT!!
Es folgen weitere Bilder ...

 

Basierend auf der Idee einer Club übergreifenden Veranstaltung, die für jeden Geschmack etwas bieten soll, stellten die Verantwortlichen der Porsche Clubs Oberösterreich und Graz, Thomas Karl und Karl Steiner, ein gemeinsames Event zusammen.

Wir starteten am Freitag mit einer exklusiven Werkstour im Stahlwerk der Voestalpine. Die VOEST ist einer der Leitbetriebe Österreich und im eigenen Segment Technologieführer. Zeit, das einmal aus der Nähe zu beobachten. Leider waren Fotos dort nicht möglich, aber es stand für uns im extrem weitläufigen Werk ein Bus bereit und wir sahen die Großanlagen, wo es richtig zischte und rauchte: Ein Hochofen mit gerade laufendem Abstich und das Warmwalzwerk, alles sehr imposant!
Im „Josef“ in der Landstraße in Linz trafen wir abends die Freunde vom Porsche Club Oberösterreich, die für den Besuch aus Graz ihren monatlichen Clubabend verlegt hatten und mit uns im passenden Rahmen bei Benzingesprächen den Tag ausklingen ließen.

Der Samstag bot für die Porsche Clubmitglieder das Fahrtraining „racing experience“ auf dem Wachauring, Gelegenheit, unsere Autos einmal verschärft zu bewegen und dabei auch was zu lernen. Unter der kompetenten Leitung des ÖAMTC gab es „Race Feeling pur“ auf der ÖAMTC Rennstrecke im Fahrtechnik Zentrum Melk. Der Wachauring ist 1.150 Meter lang und bietet optimale Gegebenheiten für ein Training der etwas anderen Art: Sinne und Reflexe schärfen und Motorsport-Feeling pur erleben.
Da das Fahrtraining sehr schnell ausgebucht und nicht jedermanns Sache war, hatten wir noch ein schönes Tagesprogramm mit einer Route von Linz zum Stift Melk, einem barocken Höhepunkt der österreichischen Geschichte und anschließender Fahrt am Nordufer durch die Wachau und über Weißenkirchen hinauf ins Waldviertel, wo wir mit großem Genuss unser Mittagessen beim Haubengasthof Schwarz in Nöhagen einnahmen, und über Langenlois, Krems und Mautern nach Melk mit gemeinsamen Treffpunkt am Wachauring.

Ein besonderer Genuss war noch die Rückfahrt über Wieselburg, Göstling an der Ybbs, Hieflau und den Erzberg nach Graz. Tolle Porsche Strecke, zügig gefahren und wieder einmal die Feststellung, wie schön unser Land ist. 

Text: Karl Steiner, Bilder: Porsche Clubs G + OÖ
 

Mit Porsche Club Graz verbinden