Skip to main content

03.10.2015: "Ventilspiel 2015" - eine rundum gelungene Veranstaltung, die Roland David als Organisator (vienna racing club) zum fünften Mal am Red Bull Ring in Spielberg inszenierte. Das Motto „Motorsport wie damals“ wird dem Charakter der Veranstaltung vollends gerecht, denn diese Ansammlung von verschiedensten Renngeräten, eingeteilt in vier Gruppen, ist bemerkenswert. Da gibt es historische Formel-Fahrzeuge und Ford GT 40, Renn-Capris und -Escorts sowie US-Boliden, Raritäten wie BMW M1 aus der Procar-Serie & Rover Turbinenfahrzeug und natürlich Porsche - zahlreiche G- und F-Modelle, VW-Porsche, KMW Renner, Carrera GTS und sehr speziell die Replika des Berlin-Rom-Wagens.

Der Porsche Club Graz hatte sich in Box 1 einquartiert, um am ereignisreichen Treiben bei besten Wetterbedingungen teilzuhaben. Mit G-Model & Speedster am Tor zur Boxengasse sowie einem 997 GT3 in der Box gab es diverse Gespräche mit interessierten Besuchern.
Die Gleichmäßigkeitsfahrten waren straff organisiert und konnten dank der Disziplin der Teilnehmer geordnet innerhalb des vorgegeben Zeitrahmens absolviert werden. Auch blieben die Fahrten bis auf ein oder zwei Ausnahmen unfallfrei. Die Stimmung unter den Teilnehmern war jedenfalls großartig und nicht zuletzt deswegen zog die Veranstaltung auch zahlreiches Publikum an, von dem wiederum viele Leute per eigenem Oldtimer anreisten.
Highlight in der Mittagspause waren die motorisierten "Seifenkisten" der Coppa Pinin bestehend aus Nachbildungen der "großen" Autos inklusive PORSCHE 911 Junior sowie ehemalige Gokarts der Praterrennbahn.
Unsere Mitglieder genossen den Tag, freuen uns schon auf die Veranstaltung im nächsten Jahr und denken über eine aktive Teilnahme bei den Gleichmäßigkeitsfahrten nach.

Text + Bilder: Klaus Capellari

Mit Porsche Club Graz verbinden