Skip to main content

Bad Vöslau, 06. - 07.09.2019

Der Porsche Club Graz ist sehr stolz auf sein Ehrenmitglied Richard Purtscher, der uns in seiner Zeit als langjähriger Präsident des Porsche Club Wien tatkräftig geholfen hat, unsere offizielle Anerkennung als Porsche Club zu erreichen. Das ist auch schon zehn Jahre her, aber Richard hat nichts von seiner Tatkraft eingebüßt und in diesem Zeitraum eine Veranstaltungsreihe, die von Bad Vöslau ausgehend das Umfeld im Süden Niederösterreichs bis weit ins Burgenland Porsche mäßig erkundet, zum sechsten und wie wir hoffen, nicht zum letzten Mal aufgezogen. 2019 mit großer Unterstützung durch Christoph Titz, der sich insbesondere um die Streckenführung und die Sonderprüfungen kümmerte.

Die Wünsche der Clubmitglieder nach Gemeinschaft und Wettbewerb bei gepflegter Sportlichkeit wurden wieder voll erfüllt! Diesmal ein bisschen erschwert durch Regenwetter am zweiten Tag, was manchmal die Routenwahl beeinflusste, da man nicht immer klar sehen konnte, wohin die nächste Anweisung laut Roadbook führte. Aber wie immer haben am Ende alle bis zum letzten Etappenziel gefunden: Schloss Kottingbrunn, für uns Teilnehmer eine Überraschung, denn mit einem Wasserschloss mitten im dicht bebauten Süden Wiens hätten wir nicht gerechnet.

Hier fand auch das Abschlussdinner mit der Siegerehrung statt. Zum Gesamtergebnis sei gesagt, dass sich eigentlich immer dieselbe Gruppe an routinierten Teams von Gleichmäßigkeitsfahrern durchsetzt, obwohl sich Christoph Titz redlich bemühte, die Rechenaufgaben und die Sonderprüfungen schwieriger zu gestalten. Gewonnen haben Eva und Hannes Kotratschek von den Teams Ebert und Freisler, also alles wie gewohnt.

Den meisten Teilnehmern kam es nicht so auf diese Prüfungen an, sie wollten einfach Spaß beim gemeinsamen Porsche fahren haben und das ist sehr gut gelungen. – So hoffen wir, dass Richard und Christoph eine weitere Ausgabe dieses Events in Bad Vöslau ausrichten werden. Die „Sieben“ ist doch eine sehr schöne Zahl …

Bilder: Karl Steiner (1-93), Klaus Capellari (94-101), Peter Krebs (102-113)

Mit Porsche Club Graz verbinden