Skip to main content

11. April 2015, ein gelungener Start in die Porsche Fahrsaison mit Günters „3. ALMENLAND-TROPHY“:

Treffpunkt wie immer im Kunsthausviertel von Weiz vor dem Schuhgeschäft von Monika Probst, die uns mit einer köstlichen Stärkung versorgte. Unsere Porsche konnten wir als Autokorso in der Fußgängerzone am Südtirolerplatz aufstellen, bevor wir auf den Spuren der „Weiz-Rallye“ in das Almenland starteten. Rallye war wörtlich zu nehmen, erstens weil ein Teil von uns das Kartenlesen noch nicht so drauf hatte und wir uns daher gründlich verfransten, zweitens weil Günter auch eine durchaus interessante Schotteretappe eingebaut hatte.

Angekommen im Schloss Thannhausen bekamen wir von Baron Gudenus eine interessante Führung durch die Anlage, die auf römischen Siedlungsresten basiert und mit einer interessanten Sammlung, die bis in die Türkenzeit reicht, gefüllt ist. - Zur Entspannung dann der Besuch im Atelier von Karl Dobida, wo uns vor dem Kunstgenuss ein Kuchenbuffet erwartetet.

Nach einer tollen Fahrt über dem Kulm erwartete uns der Obstbaubetrieb Wilhem in Puch bei Weiz mit Führung und ausufernder Verkostung all der steirischen Köstlichkeiten, das ganze bestens moderiert von der Chefin des Hauses, die auch als Alleinunterhalterin gut auskommen würde. Zum Ausklang  eines schönen Porsche Tages landeten wir im Gasthaus Strobl in Weiz und ließen es uns bei einem mehrgängigen Menü gutgehen.

Vielen herzlichen Dank, liebe Monika und lieber Günter, für Eure Mühe!
Wir kommen gerne wieder …

Bilder: Karl Steiner (83), Christian Soos (1)

Mit Porsche Club Graz verbinden