Skip to main content

Herbstausfahrt nach Gargnano/Gardasee vom 26. bis 28. September 2014

Ausgehend von der Autobahnhaltestelle Walserberg begab sich der Convoi aus knapp 20 Autos Richtung Süden. Bei der Autobahnausfahrt Brenner verließen wir die Autobahn und fuhren Richtung Sterzing, dann über den Jaufenpass, wo uns ein rollendes Verkehrshindernis bewusst einzubremsen versuchte, bis nach Saltaus in Passeier. Dort stärkten wir uns im Hotel Saltauserhof. dem wohl schönsten der heute noch bestehenden historischen Schildhöfe im Passeiertal. Im 12. Jahrhundert erbaut, wurde der Hof liebevoll und sorgsam restauriert und vermittelte uns die Geborgenheit einer über Jahrhunderte gepflegten Gastfreundschaft.

Danach Weiterfahrt Richtung Meran, Bozen, Richtung Trento, über Arco, Riva del garda, Limone Tignale bis ans Ziel in Gargnano am Gardasee. Die letzten Kilometer ging es die Bergstrasse im flotten Tempo hinauf. Am Ziel angekommen empfing uns das erstklassige Hotel Lefay Ressort mit elitärem Ausblick über den See und wohliger Wärme eines dort verlängerten Spätsommers.

Das Galadinner im Hotel verwöhnte uns alle ebenso wie auch der typische Flair am Gardasee. Die diesmal freie Zeitgestaltung haben einige zu Ausfahrten in der Umgebung genutzt; die Anderen ließen sich an der herrlichen Poolanlage des Hotels nieder und genossen die Anlage.

Es war diesmal ein sehr schöner Mix aus motorsportlicher Faszination und einer Portion Relax.

Danke unserem Organisator Herbert Berghammer für diese Tour.

Zusammenfassung von: Martin Wakolbinger