Skip to main content
75 Years of Porsche
Officially approved Porsche Club 136

Wetter gut, Stimmung besser!

Die Aussage ist klar, wir möchten im Sommer ein Fest feiern, ein Sommerfest! Klang wie ein Versprechen, so versuchten wir bei unserer diesjährigen Planung alles richtig zumachen. Der Termin des letzten Jahres - 18. August – war kein Garant für angenehme Temperaturen. Anfang der Woche zeigte sich bereits der Herbst, alles sah nach Clubjacken-Wetter aus! Da der Wettergott aber doch noch ein Einsehen mit uns hatte, schickte er uns pünktlich zum Beginn unseres Treffens die Sonne durch die Wolkendecke: „Kaiserwetter – Glück gehabt!“

Wie sollte nur die Planung für 2008 aussehen? Nicht wieder im unzuverlässigen Spätsommer - wir brauchten eine Schönwetter-Garantie. Also Mitte Juli, kein Problem für unsere Gastgeber Heidi und Dieter Klages aus Wallenhorst.

Der Termin: 12. Juli 2008: Der Wettergott erinnerte an 2007 - trüb, regnerisch, saukalt und das im Juli! Aber auch 2008 hatten wir Glück, am Nachmittag klarte es auf und die Sonne kam vorsichtig heraus. Hatte uns der Wettergott nur auf die Probe stellen wollen? Es ist ihm gelungen. Nur - Porschefahrer bringt ja so schnell nichts aus der Ruhe.

Zahlreich folgten die Clubmitglieder, natürlich mit Nachwuchs, der Einladung unserer Gastgeber Heidi und Dieter mit Mira und Max in ihre „coole location“. Wir hatten das große Vergnügen den wunderschönen Garten ( Original Sylter Gras ) ihres Domizils einweihen zu dürfen. Toll umgesetzte Dekorationsideen führten uns in ein mediterranes Ambiente, das Fest konnte beginnen!

Kaum war der letzte Gast eingetroffen, durften wir eine fantastische Überraschung erleben! Auf dem den Garten umfassenden Wall, traten Absolventen der German-Musical-Academy die mit ihrer sensationellen Aufführung des Musicals „König der Löwen“ Groß und Klein gleichermaßen in ihren Bann zogen, auf.

Vor der Kulisse der untergehenden Sonne waren die Szenen ein wahrer Augen- und Ohrenschmaus. Standing Ovation und der Ruf nach mehreren Zugaben, dem natürlich gerne nachgegeben wurde, war unser Dank für dieses Erlebnis.

Eine umfassende Getränkeauswahl und ein köstliches „Amerikanisches Buffet“ ( frisch zubereitet am Außengrill ) rundeten dieses gelungene Fest ab. Mittlerweile wurde es deutlich kühler und wir verlagerten das Geschehen in die gemütlichen Innenräume, galt es doch noch wichtige Themen rund um Porsche zu diskutieren!

Wieder ein tolles Sommerfest, mit Gastgebern aus den eigenen Reihen. Erst weit nach Mitternacht verabschiedeten wir uns mit einem herzlichem Dankeschön bei Heidi und Dieter.
Max, immer noch an seiner Leine, sah es allerdings mit Freude – konnte er doch seinem Job als Aufpasser wieder ernsthaft nachgehen
( siehe Schlossallee Ausgabe 3/2009, Seite 7 ).