Skip to main content

Unsere Club Mitglieder Karl Bader und seine liebe Frau haben eine wunderschöne Ausfahrt zur Schwäbischen Alb, das Donautal und die Baar ausgearbeitet.

Am Samstag, dem 25. Oktober trafen sich bei herrlichem Sonnenschein und anfänglichen Temparaturen unter 10 Grad die Teilnehmer in Trossingen vor Karl's Hürstenstuben. Zu der morgentlichen Stunde gab es Kaffee und Butter-Brezen und das liebevoll ausgearbeitete Roadbook. Letzteres führte uns pünktlich um 9:30 Uhr in Richtung Schwäbische Alb über Albtrauf, mit einer wunderschönen Aussicht bis in den Schwarzwald, die Schweiz und bis nach Österreich, weiter über die eindrucksvolle Lochenpassstraße (Zollernalbkreis) nach Sigmaringen in das Zündapp-Museum. Hier kehrten wir im Anschluß an die interessante Besichtigung in die Brauereigaststätte ein.
Weiter führte uns das Roadbook über Stetten a. k. M. ins Donautal und zum Kloster Beuron. Wir nahmen uns hier Zeit für eine Besichtigung der Kirche und den Besuch des Klosterladens.
Den nächsten Halt machten wir auf dem Knopfmacherfelsen, hoch über dem Donautal mit einer herrlichen Aussicht. Und weiter ging es dann über kurvenreiche Sträßchen Richtung "Heuberg" und zur abschließenden Abendeinkehr in Öfingen.

Der Berichter muß hier voller Hochachtung anmerken, daß unter all diesen Sträßchen jede Menge Sonderprüfungsstrecken bekannter Ralley Veranstaltungen aus früheren Tagen waren, die von den einschlägigen motorsportlichen Kenntnissen und Erinnerungen des Roadbook Verfassers zeugten und uns zugleich reizvolle Fahreindrücke vermittelten.

Insgesamt war es ein wunderschöner, gelungener Ausflugstag mit herrlichen Impressionen, den uns Hannelore und Karl ausgearbeitet und organisiert haben. Vielen Dank dafür!

M. Niemeyer