Skip to main content
75 Years of Porsche
Officially approved Porsche Club 111

nach Lockerung der Kontakt- und Gruppengrößenbeschränkungen konnten wir Anfang 2022
wieder unsere Saisonstartfahrt durchführen.

02.04.2022 Saisonstartfahrt
wir trafen uns morgens auf einem Parkplatz auf dem südlichen Berliner Ring um gemeinsam,
gemütlich über Landstraßen, nach Calau zu fahren. Dort besuchten wir das Museum
Automobile Welten des Ostens, wobei dort micht nur Autos ausgestellt waren.
In einem bunten Mix waren dort viele Autos und 2-Räder ausgestellt, die zum Teil noch aus der
Zeit vor dem zweiten Weltkrieg stammten bzw. auf dieser Basis Anfang der 50er Jahre gebaut
wurden. Wobei natürlich auch der Trabbi und Warturg nicht fehlen durften.
Nach der Besichtigung und einer ausführlichen Erläuterung durch einen Museumsmitarbeiter
ging es weiter zu einer Stärkung in ein nahegelegenes Restaurant.
Von dort aus fuhr man dann auf eigenen verschlungenen Wegen über Landstraßen in die
Heimatgarage und so endete die erste Ausfahrt für 2022 bei schönem aber kaltem Wetter.

12. - 14.08.2022 Ausfahrt nach Görlitz und auf den Spuren von Ferdinand Porsche
Am 2. Augustwochenende folgten 27 Personen in 11 Fahrzeugen der Planung unseres langjährigen Clubmitglieds Matthias Merl zu einer Ausfahrt mit 2 Übernachtungen im Zentrum von Görlitz.
Vom Treffpunkt an der A10 südlich von Berlin ging es Freitagvormittag überwiegend über Landstraßen nach Bautzen zum Lunch im urigen Restaurant Mönchshof Bautzen. Danach war ein kleiner Bummel in Bautzen möglich, bevor wir das Romantik Hotel Tuchmacher in Görlitz ansteuerten, wo 12 Zimmer und 300m entfernt ein überwachter und gesicherter Parkplatz für uns reserviert waren.
Am Abend war im Innenhof des Hotels ein 3-Gänge Menü gebucht in deren Anschluss noch ausgiebig geplaudert wurde.
Für Samstag war die Fahrt zum Geburtshaus Ferdinand Porsches geplant.
Über Zittau fuhren wir zunächst nach Oybin, wo wir mit Blick auf den sehenswerten Oybinfelsen eine kurze Pause einlegten. Dann ging es nach Tschechien in den Ort Liberec – Vratislavce nad. Nisou, wo kurze Informationsführungen in 2 Gruppen durch die vorhandene Ausstellung erfolgten.
Im Zentrum steht der Ingenieursgeist Ferdinand Porsches mit seinen herausragenden Leistungen auf dem Gebiet der Mobilität, die u.a. in der Konstruktion des Volkswagens gipfelten. Ergänzend werden Beispiele von Entwicklungsarbeiten, Designstudien oder Forschungsprojekten präsentiert.
Die Rückfahrt führte uns auf der tschechichen Seite des Zittauer Gebirges mit Kurven, Steigungen und Gefälle zurück nach Sachsen. Über Herrnhut – bekannt durch die Herrnhuter Weihnachtssterne – kamen wir entlang der Neiße zurück nach Görlitz.
Da die Wetterprognosen für den Abend unsicher waren, wurde vom Hotel das 3-Gänge Menü in der Zunftstube der Schneider, einem historischen Saal, vorbereitet.
Sonntagvormittag war ab dem Hotel eine knapp 2-stündige Stadtführung gebucht, bei der alle Teilnehmer den spannenden Ausführungen der Stadtführerin lauschten.
Für die Heimfahrt gab es noch den Tipp, in Löbau zum König-Friedrich-August-Turm zu fahren und nach Besteigung über die 120-stufige Wendeltreppe den Ausblick zu genießen.

10. - 11.09.2022 Porsche Klassikausfahrt vom Porschezentrum Berlin-Potsdam
die 12. Porsche Klassikausfahrt fand wieder im September statt und ging 2 Tage mit dem Ziel Bad Saarow.
Auch an dieser Veranstaltung nahmen wieder einige Clubmitglieder, diesmal 4 sowie ein Familienangehöriger
mit ihrem "ollen" Porsche teil.
Diesmal begann die Startfahrt in der Söhner Werft in Kohlhasenbrück. Nach dem ausgiebigen Frühstück ging es dann auf verschlungenen Landstraßen südlich von Berlin zuerst nach Kallinchen in den Offroadpark Berlin-Brandenburg.
Nach einer kleinen Stärkung konnte, wer wollte, mal mit Seinem Auto durch ein paar Hütchen wedeln und seine
Bremsen bei einer Punktbremsung testen.
Danach ging es weiter zum Ziel der Fahrt nach Bad Saarow wo die Teilnehmer ein netter Abend im Hotel Esplanade
erwartete. Da an diesem Wochenende noch ein großes Fest am See stattfand, gab es Abends noch ein Feuerwerk
als Zugabe.
Am nächsten Morgen ging es dann individuell nach Hause, wobei natürlich Landstraßen bevorzugt wurden.

24.09.2022 "Rumstromern" mit 4 Taycan vom Porschezentrum Berlin-Potsdam
am 24.09.2022 fanden sich 12 Mitglieder und Angehörige des Porscheclubs im PZ - Potsdam ein, um die
Elektromobilität zu erfahren.
Dankenswerterweise wurden vom PZ 4 verschiedene Taycanmodelle als Probefahrzeuge zur Verfügung gestellt.
Am Ende der Testfahrt waren sich alle Beteiligten einig, daß so Elektromobilität Spaß macht.
Einziges Manko der Fahrzeuge ist die Größe, Wer hat so eine große Garage ?

29.10.2022 Saison Kehrausfahrt
20 Clubmitglieder mit 2 Kinder trafen sich diesmal am Samstag früh aus einem Parkplatz am südlichen Berliner Ring um die traditionelle Saisonabschlußfahrt zu starten. Bei schönstem Wetter ( fast schon Sommer ) ging es über verschlungene Landstraßen in Richtung Osten. Nach gut 2 Stunden fahrt traf man im Schloß Reichenow ein. Nach einer kleinen Schloßbesichtigung mit interessanten Informationen zur Entstehung des Schloßes ging es dann, in einem Sall des Schloßes, zum Mittagessen, was hervorragend geschmeckt hat.
Nach einem kleinen Rundgang am Schloßsee wurde dann die Heimfahr, ebenfalls über Landstraßen, eingeläutet.
Alles in allem eine sehr gelungene Kehrausfahrt.

15.11.2022 Clubabend mit Gänseessen
der Clubabend im November mit dem Gänseessen fand diesmal nicht in dem schönen Landgasthaus südlich von Berlin. Anläßlich des St. Martinstages statt, da dort nicht ausreichend Personal zur Verfügung stand. Daher wurde als Alternative das Gulliver´s ausgewählt, was sich als gute Alternative herausstellte. Den zahlreich erschienenen Clubmitgliedern wurden wieder wohlschmeckende Martinsgänse serviert und verspeist. Als Fazit kann man sagen, daß auch im nächsten Jahr das Gänseessen wieder im Gulliver´s stattfinden sollte.