Skip to main content

Saisonauftaktfahrt der Sportwagenfreunde

 

Wie in jeden Jahr, so auch in diesem, organisierten Hella und Kai die Auftakttour der Sportwagenfreunde.

 

Wir traffen uns am Sonntag, den 2. April, pünktlich um 10:00 Uhr an der Autobahn A 7, Hamburg in Richtung Hannover, auf dem Parkplatz "Hasselhöhe".

Eine Strecke von ca.150 Kilometern sollte bis zum Mittag absolviert werden.

Vom Autobahnparkplatz führte uns die Strecke auf gut ausgebauten Strassen durch die Lüneburger Heide und weiter in Richtung Worpswede.

Einkehr ist in Worpswede zu den kulinarischen Schmankerln im Restaurant "Kaffee Worpswede". Chef de cuisine Jens Kommerau hatte sich auch dieses Mal in's Zeug gelegt, um uns zu verwöhnen.

Der Parkplatz vor dem Restaurant "Kaffee Worpswede" ist ein öffentlicher und damit gebührenpflichtiger Parkplatz.

Kai hatte mit der Stadtverwaltung ein Agreement vereinbart, dass uns ein Teil des Parkplatzes exclusiv reserviert und abgesperrt wurde.

Bei Ankunft in Worpswede wurden wir von  Mitarbeitern der Stadt vor Ort eingewiesen.

Wir zahlten für die Nutzung pro Auto € 1.- an Kai und mußten nicht jeder für sich umständlich einen Parkschein ziehen.

Tolle Idee, vielen Dank dafür!

Nach dem Essen ging es weiter in einem nordöstlichen Bogen um Bremen herum. Ziel der Kaffeepause war die grösste Flussinsel Deutschlands, Harriersand.

Die Insel befindet sich zwischen Bremen und Bremerhaven in der Weser. Am nördlichen Ende der Insel direkt am Weserstrand liegt die Strandhalle Harriersand, in der uns das Team mit leckerem Kuchen erwartete.

Hier endete die, 'mal wieder perfekt organisierte, Saisoneröffnungstour.

Wir sagen nochmals vielen Dank für die professionelle Organisation dieser Tour und freuen uns auf die nächsten Veranstaltungen.

 

Bilder und Text: M. Romann

2017