Porsche 914-6 Club e.V.

Mobene - Porschekalender 2018 mit Gewinnspiel

Mobene - Porschekalender 2018 mit Gewinnspiel

Sehr geehrte Porsche-Freunde,

mit der beigefügten Pressemitteilung möchten wir Sie auf unser kostenloses Gewinnspiel des mobene Porsche-Kalenders 2018 hinweisen, den wir nach 2016 und 2017 nunmehr in der dritten Auflage produzieren. Der Kalender ist streng limitiert und nicht im Handel zu erwerben. Außerdem haben wir parallel den nunmehr schon zum 3. Mal durchgeführten Wettbewerb „Mach Deinen Porsche zum Kalenderstar 2019“ aufgelegt. Hier haben Sie die Chance, Ihren Porsche als Kalenderblatt unserer Kalender-Auflage 2019 wiederzufinden und der Gewinner erhält eine großformatige Illustration seines „Schätzchens“ handsigniert von Helge Jepsen.

Beide Aktionen laufen nur bis zum 20.12.2017.

Wir möchten Sie bitten, diese Mitteilung Ihren Clubmitgliedern zugänglich zu machen, damit diese sich beteiligen können.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Linkemann

Mobene GmbH & Co. KG

Schützenbahn 60, 45127 Essen, Tel.: 0201 10574 720

mailto: martin.linkemann@mobene.de -    www.mobene.de

------------------------------------------------

Pressemitteilung zum Ausdrucken

Pressemitteilung mit Bitte um Weiterleitung an Ihre Porsche-Club-Mitglieder

1.            Gewinnspiel: 49 limitierte Porsche-Kalender 2018 von Helge Jepsen

2.            Wettbewerb: Mach Deinen Porsche zum Kalenderstar 2019

Die beiden vorangegangenen Ausgaben besitzen bereits Kultcharakter, jetzt hat der Castrol-Markenbotschafter mobene die dritte Auflage des streng limitierten Porsche-Kalenders produziert. Dieser Begleiter durch das Jahr 2018 ist ein Muss für Porsche-Fans und zeigt 12 detailreich gezeichnete Illustrationen von Helge Jepsen. Der praktische Tischaufsteller darf auf keinem Schreibtisch fehlen, ist nicht im Handel erhältlich und nur 49 Exemplare werden ab November bis zum 20. Dezember über www.mobene.de verlost. Der Kalender zeigt 12 Porsche-Legenden von Klassikern wie 910-8 (1967), 912 (1968), 911 S 2,7 (1974) oder 911 SC Safari (1978) über Rennboliden wie 961 (1986), 956 (1982), 962-C (1984) oder 919 Hybrid (2015) bis zu neueren Modellen wie 918 Spyder (2013), Cayman GT4 Clubsport oder 911 R (2016). Besonderheit eines jeden Kalenderblattes sind die lackierten Details an unterschiedlichen Stellen, so wird der Kalender auch zu einem haptischen Erlebnis. Mal sind dies Scheinwerfer oder Windschutzscheiben, mal Motorhauben, Felgen oder auch Kühlergrills und Lufteinlässe.

Besondere Beachtung verdient das Juli-Kalenderblatt, welches den Gewinner des diesjährigen mobene-Wettbewerbs „Mach Deinen Porsche zum Kalenderstar“ zeigt, einen bestens erhaltenen Porsche 912 aus dem Jahr 1968. Parallel zur Verlosungsaktion läuft auch schon die Neuauflage dieses Wettbewerbs für den 2019er-Kalender, jeder Porsche-Besitzer kann sich hierfür ab sofort noch bis zum 20. Dezember mit einem Foto seines Schätzchens über www.mobene.de bewerben. Der Gewinner erhält neben dem eigenen Kalenderblatt im 2019er Kalender auch eine großformatige und handsignierte Illustration seines Porsches von Helge Jepsen. Außerdem erhalten die ersten 30 Teilnehmer Anfang kommenden Jahres ebenfalls einen 2018er-Kalender.

Helge Jepsen wurde 1966 in Flensburg geboren. Seit dem Studium an der Folkwang Schule/Uni GHS Essen arbeitet der 1996 diplomierte Designer für Werbeagenturen und Verlage(u.a. Titel wie Stern, Bild, Playboy, Max, Men´s Health, WirtschaftsWoche) im In- und Ausland, hauptsächlich im Bereich Illustration. Er ist Creativ Director, Texter, Illustrator und bisweilen auch Praktikant seines Einmannbetriebes in Essen. Er ist u.a. bekannt als Autor der Kult-Bücher „Männerspielzeug“, „Männerspielplätze“, „Frauenspielzeug“ und „99 automobile Klassiker und ihre Spitznamen“ sowie „99 automobile Rennklassiker und ihre Spitznamen“.

mobene ist das größte Mineralölhandelsunternehmen in Deutschland und Markenbotschafter für Motoröle der Marken Castrol und Aral. Das Unternehmen hat praktisch „Schmierstoff im Blut“ und beliefert Automobilindustrie, Handel und Werkstätten mit Kraftstoffen und Motorölen für jeden Bedarf von Oldtimer bis Motorrennsport.

Mobene GmbH & Co. KG - Postfach 102 923 - 20020 Hamburg -
Sitz der Gesellschaft: Hamburg
Amtsgericht Hamburg - HRA112551 - USt-Id: DE 815235653 -
Persönlich haftender Gesellschafter: Mobene Verwaltungs-GmbH, Hamburg -
Geschäftsführer: Hendrik Muilerman, Kai-Uwe Wittneben
Amtsgericht Hamburg HRB 116110

 

26.10.2017

Zurück