Skip to main content

"Auf den Spuren der Wasserkraft"

Diesmal führt uns der Weg nach Österreich zum Silvretta-Stausee.

Treffpunkt war der Flugplatz in Weißensberg von da aus ging es über die Scheidegg in Richtung Bregenzer Wald mit dem Ziel Faschina. Mittagr Gasthof Rössle.

Weiter ging es über Bludenz nach Latschau, wo wir den Schauraum des Lünerseewerks besuchten. Anschließend auf die Silvretta Hochalpenstraße hinauf auf über 2.000 Meter zum Silvretta-Stausee.

Am Sonntag führte uns der Weg hinunter ins Inntal nach Imst, weiter über das Hahntennjoch ins Lechtal und über den Haldensee nach Oberjoch.

Mittag im urige Moorhütte.Weiter ging es über die alte Bergrennstrecke über Hindelang hinunter nach Sonthofen. 

Mit Porsche Club für den klassischen 911 Südwest e.V. verbinden