Skip to main content

Nach der Begrüssung und der Fahrt-Besprechung im Hafenrestaurant in Zug nahmen die 36 Autos den Weg unter die Räder. Er führte durch Steinhausen, Uerzikon, Knonau, Mühlau und durchs Freiamt über die sanften Hügel via Beinwil und Müswangen zur Seerose in Meisterschwanden am Hallwiler See. In dieser schönen Lokation durften wir den Apéro geniessen.
Nachher ging es weiter nach Aesch, Hämikon, Sulz, Lieli, Baldegg auf die andere Seite des Baldegger Sees. Mit herrlichen Aussichten auf den See fuhren wir weiter nach Ermensee, Mosen, Mettmenschongau, Bettwil bis zum Ziel Gasthof Niesenberg, wo wir ein gutes Mittagessen einnehmen durften. Leider neigte sich damit die gemeinsame Frühlingsausfahrt auch schon wieder dem Ende zu.

Ein herzliches Dankeschön an die Organisatorinnen Andrea Teufer und Lidija Cornaz. Sie zeigten uns einen sehr schönen Teil der Zentralschweiz mit tollen Aussichten.
Ebenso geht ein grosser Dank an die Geschwister von Andrea, welche die schönen Fotos für diese Galerie lieferten.